Kirchenmusikalische Fortbildung 2020

Archivfoto: Kirchenmusikalische Fortbildung 2019, Bild: Jonathan Renau

Die Landeskirche lädt mit ihren Kirchenmusikern sowie Gastdozenten zu ihrer nächsten Fortbildung für ehrenamtliche Musiker*innen ein. Das Seminar deckt alle Sparten der Kirchenmusik ab und richtet sich an Bandmusiker und Bandvocalisten, Chorsänger und Chorleiter ebenso wie an Organisten. Auf dem Programm steht außerdem die Liedbegleitung mit Tasteninstrumenten. Die Bläser widmen sich in diesem Jahr der Vorbereitung des Landesposaunenfestes vom 5. bis 7. Juni in Brandlecht-Hestrup (Grafschaft Bentheim).

Zeit: 24. bis 26. April 2020
Beginn: Freitag 15.30 Uhr / Ende: Sonntag 13.00 Uhr
Anmeldeschluss: 20. Februar

Ort: Kloster Frenswegen, Klosterstraße 9, 49527 Nordhorn

(aus Platzgründen tagen die Bläser außerhalb des Klosters)

Im Angebot:

  • Band inkl. Holz- und Blechbläser (weitere Informationen und Anmeldung)
    - Keyboard mit Gabor Klink-Spekker – Freitag bis Sonntag
    - Gitarre mit Frieder Jost – Freitag bis Samstag (NEU!)
    - Vocal Coaching mit Jenniffer Pepper – Samstag (NEU!)
    - Drums/Percussion mit Peter Weissink – Freitag bis Sonntag

  • Blechbläser (weitere Informationen und Anmeldung)
    - Vorbereitung Landesposaunenfest/Tutti-Probe mit Helga Hoogland Samstag

  • Chor/ Chorleitung (weitere Informationen und Anmeldung)
    - Schlagtechnik und Stimmbildung mit Linde Müller-Blaak – Freitag bis Samstag

  • Liedbegleitung Taste (weitere Informationen und Anmeldung)
    - Basics mit Matthias Nagel – Freitag 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
    - Fortgeschrittene mit Matthias Nagel – Freitag bis Samstag

  • Orgel (weitere Informationen und Anmeldung)
    - Orgelunterricht, Musiktheorie und Gottesdienst-Gesangbuchkunde mit Dagmar Lübking – Freitag bis Sonntag
    - Orgelunterricht, Grundlagen mit Kerstin Petersen – Freitag bis Sonntag
    - Orgelbaukunde, Orgelunterricht mit Winfried Dahlke – Samstag

Zurück